Herzlich Willkommen

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Februarausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– 100 Jahre Schützenverein Deutsch Evern e.V. 1924 – 2024

In diesem Jahr feiern wir das 100jährige bestehen
des Schützenverein Deutsch Evern e.V.. Im März
1924 gründet sich der Schützenverein Deutsch
Evern, damals noch unter dem Namen
„Kleinkaliber-Schießverein Deutsch Evern“. Die
Gründung fand im damaligen „Gasthaus
Niedersachsen“ statt, 14 Schützen zählte der
Verein bei seiner Gründung.
Wie der Name es verrät wurde zu beginn nur
Kleinkaliber geschossen, in den letzten 100 Jahren
sind verschiedenste Disziplinen dazu gekommen:
Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole. Die neuesten
Abteilungen sind seit 20 Jahren die
Bogenabteilung und seit letztem Jahr die
Dartsabteilung.
Mit ca. 135 Mitgliedern sind wir eine stark
wachsende Gemeinschaft, welche sich zum Ziel
gesetzt hat, das Alte zu erhalten aber auch Neues
zu gestalten.
Am 24.05.2024 soll auf dem Luneray Platz ein
Serenadenabend stattfinden, um das Jubiläum
gebührend zu feiern. Die Einladungen dazu folgen.

– Jahreshauptversammlung 2024

Am 12. Januar 2024 fand traditionell die
Jahreshauptversammlung des Schützenvereins
statt. Unter der Leitung von unserem 1.
Vorsitzenden Markus Reck ließen wir das Jahr
2023 Revue passieren und blickten auf das Jahr
2024.
Neben sportlichen Erfolgen (u.a. die Teilnahme an
den Deutschen Meisterschaften und den Gewinn
dieser der Master Damenmannschaft im
Bogenschießen) wurde auch das Schützenfest als
sehr positiv bewertet.
Des weiteren standen Wahlen auf der
Tagesordnung. Joachim Lütgens wurde zum
stellvertretenden Vereinssportleiter gewählt und
Sabrina Reck als stellvertretende
Damensportleiterin. Wir wünschen den beiden viel
Freude bei der Ausübung ihrer Ehrenämter.
In diesem Jahr wollen wir unser 100jähriges
Bestehen, ebenso wie die Bogenabteilung ihr
20jähriges, feiern. Ein weiteres Highlight wird die
Renovierung des Schützenhauses sein. Im letzten
Sommer wurde der erste Teil renoviert, jetzt ist der 2. Teil dran.

Ihr könnt gespannt sein, was das Jahr 2024 bereit
hält. Wir werden Euch berichten.

– Landesmeisterschaften 2024

Schüler A weiblich holen Doppelsieg

Am 20. und 21. Januar fanden die
Landesmeisterschaften im Bogenschießen in
Tarmstedt statt. Insgesamt nahmen 6 Schützen
vom SV Deutsch Evern teil.
Besonders erfolgreich waren die Schüler A
weiblich. Mila Groppe holte ihren ersten
Landesmeistertitel mit 516 Ringen, Silber erreichte
Anna Brückner mit 507 Ringen. Komplementiert
wurde das gute Ergebnis durch Jonas Jahn,
welcher in der Altersklasse Schüler B männlich die
bronze Medaille mit 465 Ringen erlangte. Für alle
Schüler war es ihre erste Teilnahme bei der Hallen
Landesmeisterschaft!

Auch die Erwachsenen konnten gute Ergebnisse
erzielen. Silke Hainz-Nitsche holte in einem
spannenden Wettkampf die bronze Medaille bei
den Master weiblich mit 520 Ringen. Uta Bormann
wurde 4. mit 516 Ringen.
In der Altersklasse Senioren holte sich Joachim
Lütgens mit 487 Ringen den 5. Platz.

Wir sind Stolz auf Eure Leistungen und wünschen
Euch weiterhin alle ins Gold!!

– Nord-West-Cup in Bassum

Bezirksvergleichsschießen des NWDSB

Am 27.01.2024 fand der Nord-West-Cup im
Landesleistungszentrum in Bassum statt. Bei
diesem Vergleichsschießen treten die besten
Schützen eines jeden Bezirkes aus dem Nord-
West-Deutschen-Schützenbund in den
verschiedensten Disziplinen an.
Vom SV Deutsch Evern durften gleich 4 Schützen
teilnehmen. Jaron Apholz mit der Luftpistole
(Junioren), Marlon Rieger mit dem Luftgewehr
Freihand (Schüler), sowie Mila Groppe und Anne
Brückner mit dem Bogen (Schüler A).
Es folgten spannende Wettkämpfe mit sehr guten
Ergebnissen, beim Nord-West-Cup werden Jungen
und Mädchen in den gleichen Disziplinen
zusammen gewertet.
So konnte Jaron einen 2,0 Teiler (ein 0,0 Teiler ist
ein Schuss ins exakte Zentrum) also einen
ziemlich perfekten Schuss erlangen.
Anna Brückner konnte sich mit einem sehr starken Durchgang den 2. Platz sichern.
Insgesamt kam der Bezirk Lüneburg auf den 9.
Platz.

– Neues aus der Dartsabteilung

dreimal 180 an einem Trainingsabend

Jeden Mittwochabend trifft sich die Dartsabteilung
zum Training. In dieser Zeit werden Techniken
trainiert und Trainingsspiele absolviert.
So fand ein Trainingsspiel zwischen Flo und
Jürgen statt. Mit einem Mal war der Jubel sehr
groß, hatte Jürgen seine aller erste 180 geworfen.
Nur ein paar Minuten später erklang wieder großer
Jubel durch das Schützenhaus, gelang Jürgen
noch eine 180 (wer genau gelesen hat, weiß es ist
die zweite in seinem Leben). Flo ließ dieses
natürlich nicht auf sich sitzen und konterte
ebenfalls mit einer 180.
Da zeigt sich mal wieder wie wichtig ein gutes
Training ist. Wenn auch Ihr Eurer Glück versuchen
wollt, dann seit Ihr herzlich Willkommen beim
Training.

– Regionalliga Nord im Bogenschießen

Klassenerhalt geschafft

Am 03.02.2024 fand der letzte Wettkampftag der
Regionalliga Nord in Amelinghausen statt.
Zusammen mit den Schützen vom SV
Oldendorf/Luhe haben wir diesen Wettkampftag
ausgerichtet.

Nach vier verlorenen Matches und drei
gewonnenen erlangte die Mannschaft des SV
Deutsch Evern den 5. Platz in der Endtabelle. Dies
bedeutete, dass der Klassenerhalt geschafft ist.

Seit dem 14.02.2015 mit dem Gewinn der
Relegation befindet sich unsere Ligamannschaft in
der Regionalliga Nord. Das ist Vereinsrekord!

Gefeiert wurde das Ende der Saison mit allen
Helfern in der Pizzaria in Häcklingen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den vielen
Helfern bedanken. Sowie beim SV Oldendorf/Luhe,
bei Manfred Reinecke und dem BSC Wendisch
Evern und bei Andreas Wolf für die jährlich
wiederkehrende großartige Unterstützung.

Das Liga Team des SV Deutsch Evern.
v.l. Uta Bormann, Tobias Hainz, Alexandra Rucht,
Stephanie Apfelbaum, Joachim Lütgens, Katja
Lüneborg, Silke Hainz-Nitsche (es fehlt Tina Franke)

Termine

14.02.2024 Ligaschießen in Kirchgellersen
16.02.2024 Bezirksmeisterschaft KK 3×20
06.03.2024 Ligaschießen in Melbeck
08.03.2024 Bezirksmeisterschaft KK liegend
09./10.03.2024 Bezirksmeisterschaft KK Auflage
08.-10.03.2024 DM Bogen in Sindelfingen
07.04.2024 Anschießen

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Januarausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Schützen sagen DANKE

Helfer erhalten kleine Weihnachtsüberraschung

In diesem Jahr erhielten alle, die uns zum
Schützenfest einen Kuchen oder ihre Hilfe beim
Kuchenbuffett zukommen lassen haben eine gut
gefüllte Keksdose.

Die Deutsch Everner Schützendamen hatten diese
Kekse mit viel liebe selber hergestellt und
verpackt.

Damit sagen wir DANKE für die, zum Teil schon
seit Jahren bestehende, Unterstützung. Ohne
diese Unterstützung wäre insbesondere der
Sonntag am Schützenfest nicht möglich.

Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf die
Unterstützung vieler helfender Hände.

– Weihnachtsfeier der Jugend

wie immer mit Spiel und Spaß

Leider krankheitsbedingt etwas ausgedünnt haben
die Jugendlichen im Dezember ihre
Weihnachtsfeier gefeiert. Gemeinsam wurden
Spiele gespielt und der Weihnachtspokal
ausgeschossen. Der Sieger des Weihnachtspokal
wird traditionell mit dem Lichtpunktgewehr und
anderen Aufgaben ermittelt. In diesem Jahr war die
Aufgabe, dass alle Jugendlichen ab 12 Jahren
Lichtpunktgewehr freihand und alle unter 12
Jahren aufgelegt schießen mussten. Des weiteren
wurden noch Dartspfeile geworfen. In diesem Jahr
hatte Lennart Felmet ein ruhiges Händchen und
konnte den Pokal für sich gewinnen. Wir
gratulieren ihm zu dieser Leistung.

Pokalgewinner Lennart Felmet, zweiter Platz
Marlon Riger und dritter Platz Mila Groppe

– Weihnachtsfeier der Schützen

Julklapp sorgt für eine gute Stimmung

Das Königsteam rund um König Achim Lütgens
und Königin Silke Hainz-Nitsche hatte zur
Weihnachtsfeier geladen. Ca. 30 Schützen folgten
dieser Einladung.
Bevor es ans Feiern ging hatte sich die
Sportleitung entschlossen eine
Weihnachtspreisschießen zu organisieren. Mit dem
KK-Gewehr wurden auf 50 meter Entfernung 10
Schuss abgegeben. Der beste Teiler gewann,
wobei alle Teilnehmer einen Preis erhalten haben.
Es gab in diesem Jahr verschiedenste
Geflügelpreise. An dieser Stelle vielen Dank für die
Organisation.

Nach der Siegerehrung des Preisschießen wurde
das Buffett gestürmt. In diesem Jahr gab es
verschiedenste Fleisch- und Gemüsesorten. Alle
waren sich einig, dass Essen war sehr lecker.

Nach dem Essen wurde dann Julklapp gespielt.
Alle Teilnehmer hatten sich viel Mühe gegeben und
schöne kleine Geschenke eingepackt. Es wurde
viel gewürfelt und gelacht. Nach einer festgelegten
Zeit wurden dann die verschiedensten Geschenke
ausgepackt. Die Begeisterung war groß und die
gute Stimmung hielt sich bis in die späten
Abendstunden.

Fazit, es war eine gelungene Weihnachtsfeier und
hat nochmal bewiesen, wie toll die Stimmung und
der Zusammenhalt im Verein aktuell ist.

– Lebendiger Adventskalender

zu Gast beim Schützenverein

Der lebendige Adventskalender hat sich am
Donnerstag vor Weihnachten ins Schützenhaus
verzogen. Auf Grund des Windes und des Regens
mussten wir die Veranstaltung kurzfristig ins
Schützenhaus verlegen. Gott sei Dank haben wir
genug Platz. Insgesamt 25 Teilnehmer haben sich
an der adventlichen Stunde beteiligt. Gemeinsam
haben wir warme Getränke zu uns genommen,
Bratwürste verspeist und Weihnachtslieder
gesungen. Insgesamt eine sehr schöne Stimmung.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Sandra Eilers
bedanken, die den lebendigen Adventskalender 5
Jahre lang für Deutsch Evern organisiert hat. Wir
bedanken uns für ihre Engagement und ihre Zeit.

Den Staffelstab der Organisation hat Sandra Eilers
nun weitergegeben und wir freuen uns, dass unter
dem Engagement von René Müller der lebendige
Adventskalender weitergeführt wird. Und werden
auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

– Deutsch Evern im Darts Fieber

nur selber spielen ist schöner als zugucken

Traditionell steigt um die Weihnachtszeit im Ally
Pally (London) die Darts WM. Ein Sport, welcher in den letzten Jahren immer mehr Begeisterung
auslöst.
Habt ihr auch mal reingeschaut? Hat euch das
Dartfieber gepackt?
Uns geht es in jedem Fall so. Seit August diesen
Jahres haben wir drei Boards bei uns im
Schützenhaus und sind fleißig am trainieren. Das
Ziel ist es irgendwann an Ligawettkämpfen
teilzunehmen. Dafür hat sich jetzt eine kleine
Gruppe gebildet, welche aber noch weitere
Unterstützung bedarf. Jeden Mittwoch um 19.00
Uhr treffen sich die Dartspieler zum Training.

Ich kann nur jedem Raten da mal vorbei
zuschauen. Bei einem meiner Besuche kurz vor
Weihnachten haben mich die Spieler aufgefordert
mitzuwerfen und ich konnte gleich noch ein paar
Tricks von ihnen lernen. Also keine falsche Scheu
jeder kann es lernen, egal welchen Alters.

Und wer weiß vielleicht entdeckt ihr noch
ungeahnte Talente und spielt selber eines Tages im
Ally Pally :). Probiert euch aus und habt Spaß.

Termine

12.01.2024 Jahreshauptversammlung
20/21.01.2024 Landesmeisterschaft Bogen
27/28.01.2024 Bezirksmeisterschaft LG Auflage
27.01.2024 Nord-West-Cup
31.01.2024 Liga- Luftgewehr
03.02.2024 Regionalliga Nord Bogen
10.02.2024 Bezirksmeisterschaft Lupi
11.02.2024 Bezirksmeisterschaft LG

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereins einen guten Rutsch ins neue Jahr! Am 02.01.2024 findet das erste Training im neuen Jahr statt.

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Dezemberausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Tag des Ehrenamtes

Landkreis Lüneburg ehrt Engagierte

Am Freitag 24.11.2023 hatte der Landkreis
Lüneburg in die Musikschule Lüneburg geladen.
Ein besonderer Tag für Ehrenamtlich-Tätige. Denn
sie standen am Tag des Ehrenamtes im
Mittelpunkt. Der Landkreis Lüneburg zeichnet
jedes Jahr Menschen aus, welche sich in ihrer
Freizeit aktiv für andere einsetzen.
So wurde aus unserem Verein unsere diesjährige
Majestät Joachim Lütgens geehrt. Joachim war
viele Jahre unser Vereinssportleiter und auch aktiv
als Sportleiter im ehemaligen Schützenkreis
Betzendorf. Aktuell vertritt Joachim den Verein als
König, aktiver Schütze und unterstützt die
Sportleitung beim Trainingsbetrieb und anderen
Aktivitäten.
Wir finden, dass diese Ehrung mehr als verdient ist
und können uns immer auf Joachim und seine
Hilfe verlassen.

Vielen Dank dafür!!!

– Weihnachtsfeier der Damen

wir lassen es uns schmecken

Haben wir in den letzten Jahren meist einen
kulturellen Ausflug als Weihnachtsfeier gemacht.
So haben wir in diesem Jahr ein gemütliches
beisammen sein gehabt. Jede Schützendame hat
etwas leckeres zum Essen mitgebracht, sodass ein
richtiges Festtagesbuffet entstanden ist.

Neben dem gemeinsamen Essen stand auch ein
kleines Weihnachtsspaßschießen auf dem
Programm. Hierfür musste auf Spaßscheiben mit
dem Luftgewehr geschossen werden. Am Ende
gab es für die ersten drei Plätze eine kleine
Pflanze. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere
Damensportleiterinnen Birgitt und Sabrina für die
Organisation. Es war ein gelungener Abend!

– Regionalliga Nord im Bogenschießen

zweiter Wettkampftag in Tarmstedt

Am Samstag 02.12.2023 ging es für unsere
Regionalliga Nord Mannschaft nach Tarmstedt in
die Sporthalle. Bei kalten Temperaturen in der
Halle mussten unsere Schützen 7 Matche
schießen. Am Ende des Tages hieß es 3x
gewonnen, einmal unentschieden aber leider auch
3x verloren.

Aktuell befindet sich die Mannschaft auf dem 5.
Platz in der Tabelle und die Formkurve zeigt bei
allen definitiv nach oben.

Der nächste Wettkampftag findet am 06.01.2024 in
Petersfehn statt. Und wer unsere Mannschaft mal
live erleben möchte, der hält sich jetzt schon den
03.02.2024 frei, dann starten unsere Schützen in
Amelinghausen und freuen sich über zahlreiche
Zuschauer.

– Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen

Deutsch Everner Schützen erfolgreich

Am Sonntag, 03.12.2024 hieß es in der Sporthalle
Barendorf „Alle ins Gold“. Denn die Bogenschützen
hatten ihre Bezirksmeisterschaft in der Halle. Mit
insgesamt 13 Schützen gingen wir in den
verschiedensten Altersklassen an den Start. Und
wieder hatten wir Grund zum Jubeln am Ende hieß
es 5x Bezirksmeister für den SV Deutsch Evern. 3x
stellen wir den Vizemeister und 2x mal konnte der
Bronze Platz erreicht werden.

Erstmal wurden auch die Mannschaften geehrte.
Bei den Schülerinnen A konnte sich unsere
Mannschaft den Titel holen, und unsere
Mannschaft Master weiblich den Vizetitel.

Wir gratulieren allen zu diesen tollen Leistungen
und wünschen weiterhin „Alle ins Gold!“.

Ebenso drücken wir die Daumen, dass sich
möglichst viele für die Landesmeisterschaft im
Januar in Tarmstedt qualifiziert haben.

Die Mannschaft des SV Deutsch Everns bei der Bezirksmeisterschaft.

– Lebendiger Adventskalender

Deutsch Evern zeigt sich im Dezember

Wie bereits in der letzten Ausgabe angekündigt so
laden wir vom Schützenverein alle Interessierten
zu einer weihnachtlichen Stunde im Rahmen des
lebendigen Adventskalender ein. Gastgeber sind
wir am Donnerstag 21.12.2023 ab 17 Uhr.
Verbringt mit unsere eine besinnliche Zeit bei
warmen Getränken.

– Darts Training

jetzt auch Mittwochs

Im Sommer haben wir unsere neue Sparte
gegründet, DART. Bis lang haben wir uns immer Dienstags zu den Trainingszeiten getroffen.
Inzwischen hat sich eine Gruppe gebildet, welche
intensiver trainiert und sich zum Ziel gesetzt hat
eine Ligamannschaft im nächsten Jahr zu stellen.
Diese trainiert immer Mittwochs ab 19 Uhr im
Schützenhaus. Verstärkung wird gerne gesehen,
egal welchen Geschlechts oder Alter!

Termine

16.12.2023 Weihnachtsschießen ab 17 Uhr
16.12.2023 Weihnachtsfeier ab 19 Uhr
21.12.2023 lebendiger Adventskalender

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Novemberausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Regionalliga Nord Bogenschießen

Der erste Wettkampftag

Deutsch Everner Bogenschützen können nach einer erfolgreichen Saison im letzten Jahr auch in dieser Saison wieder in der Regionalliga Nord an den Start gehen.

Seit Oktober trainiert die Mannschaft bestehend aus 8 Schützen wieder jeden Donnerstagabend. Nach dem Ausstieg zweier Schützen konnten zwei neue Schützen für die Mannschaft gewonnen werden. Nun heißt es Erfahrungen sammeln und als Mannschaft zusammen wachsen.

Der erste Wettkampftag begann in Scheßel. Leider ist unsere Mannschaft noch nicht so richtig gut in das Turnier eingestiegen. Aber wir haben noch 3 Wettkämpfe, um die Leistungen zu steigern und den Klassenerhalt zu sichern. Dafür wird kräftig weiter trainiert.

Einen Termin sollten sich alle schon mal in den Kalender eintragen, am 3. Februar findet der letzte Wettkampftag statt, in Amelinghausen in der Sporthalle. Wir freuen uns, wenn einige von Euch vorbeischauen!

unsere Mannschaft: v.l. Silke Hainz-Nitsche, Joachim Lütgens, Tobias Hainz, Stephanie Apfelbaum, Alexandra Rucht, Tina Franke, Uta Bormann, es fehlt: Katja Lüneborg

– Vereinsmeisterschaften der Bogenschützen

am 5. November flogen die Pfeile

Am 5. November startete die Hallensaison der Bogenschützen mit der Vereinsmeisterschaft. In der Disziplin Recurve konnten folgende Platzierungen errungen werden:

Schülerinnen B:

1. Platz Jonna Reck 386 Ringe

Schüler B:

  • 1. Platz Jonas Jahn 467 Ringe
  • 2. Platz Lennart Felmet 377 Ringe

Schülerinnen A:

  • 1. Platz Anna Brückner 477 Ringe
  • 2. Platz Mila Groppe 429 Ringe
  • 3. Platz Charlotte Krüger 169 Ringe

Damen:

1. Platz Stephanie Apfelbaum 401 Ringe

Master weiblich :

  • 1. Platz Silke Hainz-Nitsche 543 Ringe
  • 2. Platz Uta Bormann 500 Ringe
  • 3. Platz Andrea Apfelbaum 455 Ringe
  • 4. Platz Alexandra Rucht 427 Ringe

Seniorinnen:

1. Platz Christa Richter 372 Ringe

Senioren:

  • 1. Platz Joachim Lütgens 492 Ringe
  • 2. Platz Jens Bardowicks 452 Ringe

In der Disziplin Blankbogen gab es folgende Platzierungen:

Master männnlich:

1. Platz Thorsten Heitmann 253 Ringe

2. Platz Reiner Packross 58 Ringe

Seniorinnen:

1. Platz Cordelia Kouevi150 Ringe

Senioren:

1. Platz Klaus Henning 388 Ringe

Nun folgen die Bezirksmeisterschaften, wir wünschen allen Bogenschützen „Alle ins Gold!“

– Abschießen 2023

Preis- und Pokalschießen

Eine Tradition im Schützenverein Deutsch Evern ist, dass zum Ende des Jahres ein Preis- und Pokalschießen stattfindet. Die Jüngsten schießen mit dem Lichtpunktgewehr, ab 12 Jahren dürfen die Schüler und Jugendlichen mit dem Luftgewehr schießen und wer Erwachsen ist nimmt das Kleinkaliber. So konnten verschiedenste Pokale einen neuen Besitzer finden.

In diesem Jahr wurde erstmals ein Dartpokal ausgeschossen. Beim Nine Dater High Score werden 3×3 Pfeile geworfen und die Ergebnisse zusammen gerechnet. Dieser Pokal hat für viel Begeisterung gesorgt, sodass er jetzt in die Tradition mit aufgenommen wird. Wer also nicht dabei war kann sich auf das Anschießen im nächsten Frühjahr freuen.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch wieder an unsere Schützendamen, die uns den Nachmittag mit Kuchen und Torten versüßten.

– Lebendiger Adventskalender

Deutsch Evern zeigt sich im Dezember

Auch in diesem Jahr findet wieder der Lebendige Adventskalender in Deutsch Evern statt. Jeden Abend um 17 Uhr öffnet eine andere Familie / Institution ihre Pforten für alle Interessierten. Gemeinsam wird gesungen, Geschichten gelesen oder einfach eine schöne Vorweihnachtszeit verbracht.

Wir Schützen sind diesmal am Donnerstag 21.12.2023 dran. Wir freuen uns, wenn auch ihr dabei seid um gemeinsam mit uns eine gemütliche und entspannte Stunde vor den Feiertagen zu verbringen. Natürlich gibt es in diesem Jahr wieder warme Getränke bei uns!

Termine

18.11.2023 Bez. Jugend Cup

19.11.2023 Volkstrauertag

29.11.2023 Liga Schießen in Kirchgellersen

01.12.2023 Damenweihnachtsfeier

01.12.2023 Vorkampf Landeskönigsschießen

02.12.2023 Regionalliga Nord Bogen

03.12.2023 Liga Schießen in Kirchgellersen

03.12.2023 Bezirksmeisterschaft Bogen

09.12.2023 Weihnachtsfeier Jugend

16.12.2023 Weihnachtsschießen ab 17 Uhr

16.12.2023 Weihnachtsfeier ab 19 Uhr

21.12.2023 lebendiger Adventskalender

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Oktoberausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Deutsche Meisterschaften im Bogenschießen

Uta und Silke für Deutsch Evern am Start

Für unsere Damen Master weiblich Uta Bormann und Silke Hainz-Nitsche ging es am 10. September 2023 zu den Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen in Wiesbaden, diesmal im Einzelwettbewerb.

Nach dem Sieg mit der Mannschaft sollten der Einzelwettbewerb noch mal ein schöner Abschluss der Fita Saison werden.

Bei sehr heißen Temperaturen standen 2x 36 Pfeile auf dem Plan.

Am Ende hieß es ein erfolgreicher 7ter Platz für Silke und einen 17. Platz für Uta.

Wir sind unfassbar Stolz auf die beiden und wünschen Ihnen und allen anderen Bogenschützen alle ins Gold für die Hallensaison.

Silke bei den Deutschen Meisterschaften

– 19. Gründungsturnier der Bogenschützen

Der SV Deutsch Evern hat geladen

Traditionell findet am 3. Wochenende im September das 30m Gründungsturnier der Bogensparte statt. 87 Bogenschützen aus dem Norden kamen zusammen um in den verschiedensten Disziplinen anzutreten.

Bei perfekten Bedingungen konnten die Pokale ausgeschossen werden. Für das leibliche Wohl in Form von Kuchen und Gegrilltem sorgten wieder die Deutsch Everner Schützen. Vielen Dank an alle Kuchen und Salatspender an dieser Stelle.

Alle Bogenschützen können sich auf das Turnier im nächsten Jahr freuen, dann feiern wir 20 Jahre Bogenabteilung und 100 Jahre Schützenverein Deutsch Evern e.V.. Auf Grund dieser besonderen Feierlichkeiten wird sich unsere Bogensportleitung für das Turnier ein paar Besonderheiten einfallen lassen. Ihr könnt gespannt sein.

– Besuch des Königsballs vom Schützenverein Hagen

Königsteam geht tanzen

Am Samstag, den 30.09.2023 hatten die Schützen des SV Hagen rund um König Jörg Sander und Königin Barbara Kunze zum Schützenball geladen.

Unser Königsteam folgte diesem Ruf und machte sich auf den Weg nach Hagen ins Schützenhaus. Dort wurde nach einem sehr leckerem Essen, bis tief in die Nacht das Tanzbein geschwungen.

Königin Silke und König Achim mit ihren Ehepartnern beim Tanzen

– Skat und Knobeln im Schützenhaus

Am 17.11.2023 um 19.00 Uhr laden wir zum nächsten Preisskat und -knobeln für jedermann ins Schützenhaus Deutsch Evern ein. Das Startgeld beträgt 15,00€ und beinhaltet u.a. eine Kleinigkeit zu essen. Getränke gibt es wie immer kostengünstig zu erwerben.

Um Voranmeldung bei Fred Oelfke unter 04131-59320 wird gebeten.

Wir freuen uns auf einen Abend voll Spiel und Spaß mit euch.

Termine

ab 01.10.2023 VM Gewehr/ Pistole

04.11.2023 Regionalliga Nord Bogen in Scheßel

05.11.2023 VM Bogen

05.11.2023 Abschießen 2023

11.11.2023 Königsball Freundeskreis Schießsport Heidjer / Lüneburg

17.11.2023 Skat und Knobeln

2023_30m_DeutschEvern_Ergebnisse

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Septemberausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Schützen- und Volksfest 2023

Deutsch Evern hat ein volles Königshaus

Ein groaßartiges erstes Septemberwochenende liegt hinter Deutsch Evern. Gemeinsam mit vielen Besuchern fand das Schützen- und Volksfest statt.

Nach einigen internen Programmpunkten standen die Kinder am Samstagnachmittag im Mittelpunkt. Über 100 Kinder besuchten das Kinderfest und kämpften um die Titel der Minikönige (beim Vogelstechen) und der Dorfkönige (beim Bogenschießen).

Dann wurde es sehr spannend die Proklamation stand an. Unser Kommandeur Eric Hartmann konnte verkünden, wir haben ein volles Königshaus, alle Posten sind besetzt.

  • König: Joachim Lütgens
  • Adjutanten: Lukas Reck und Andre Berthold
  • 1. Ritter: Daniel Bürckner
  • Königin: Silke Hainz- Nitsche
  • Adjutantin: Andrea Apfelbaum
  • Damenbegleiterin: Stephanie Apfelbaum
  • Jugendkönig: Jaron Apholz
  • Jugendadjutantin: Finja Reck
  • Schülerkönig: Jonas Bruns
  • Schüleradjutantin: Anna Brückner
  • Bogenschülerkönig: Jonas Jahn
  • Bogenjugendkönig: Tobias Hainz
  • Bogenkönig: Lars Apfelbaum
  • Ehrenscheibe Jugend: Jaron Apholz
  • Ehrenscheibe Erwachsene: Andrea Apfelbaum
  • Feuerwehrpokal: Ole Schumann
  • Dorfkönigin: Paula Sauer
  • Dorfkönig: Moritz Bojara
  • Minikönigin: Sophia Guerra
  • Minikönig: Titus Klein
  • Volkskönig: Helmut Bockemeyer
Unser Königsteam 2023

Nach dem Laternenumzug und der Kinderdisko wurde bis spät in die Nacht zusammen mit der Band die Hafenrocker und sehr vielen Gästen gefeiert!

Am Sonntag morgen begaben sich die Schützen ins Gemeindehaus um dort ihre Majestäten abzuholen und gemeinsam zu frühstücken. Im Anschluss fand der Empfang der Gäste in der Bogenhalle statt. Das Essen liesen sich alle schmecken und es gab großes Lob an unsere Köche von HAPS Partyservice.

Nach dem großen Festumzug durchs Dorf und einem Auftritt der Tanzmäuse ließen die Schützen das Fest gemeinsam gemütlich ausklingen.

Um 20.31 Uhr wurde das Schützenfest 2023 offiziell für beendet erklärt.

Wir möchten allen Besuchern und ehrenamtlichen Helfern danken! Ohne Euch wäre ein solches Fest nicht möglich!

– Deutsche Meisterschaft

Kleinkaliber liegend Junioren I

Tobias Hainz hat auch in diesem Jahr die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Wettbewerb Kleinkaliber liegend erreicht.

Am Sonntag dem 20.08.2023 fand die Deutsche Meisterschaft auf dem Olympiaschießstand in München statt. Bei sehr warmen Temperaturen hieß es nun volle Konzentration. Am Ende hieß es Platz 51. Wir finden, dass dies eine großartige Leistung ist und wünschen Tobias weiterhin gut Schuss.

Termine:

08.-10.09.2023 DM Bogen in Wiesbaden

16.09.2023 Bezirksjugendcup in Oldendorf/Luhe

17.09.2023 19. Gründungsturnier Bogen

ab 01.10.2023 VM Gewehr/ Pistole

Berichte zu unserem Vereinsleben von unserer Pressewartin aus der Augustausgabe der “Ilmenau Aktuell“:

– Uta, Silke und Alex sind Deutsche Meister im Bogenschießen

Master weiblich holen sich den Titel bei den Finals Rhein-Ruhr

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft vor zwei Wochen in der Klasse Recurve Master weiblich in Zeven mit Verbesserung des Landesrekordes auf 1721 Ringe fuhren Silke Hainz-Nitsche, Uta Bormann und Alexandra Rucht am 08. Juli 2023 zu den Finals Rhein-Ruhr 2023 nach Düsseldorf. Im Rahmen der Finals richtete der DSB die Deutsche Meisterschaft im Mixed und Team aus. Die Mannschaft erreichte in der Qualifikation den zweiten Platz. Im Halbfinale setzten sich die Damen mit einem souveränen Sieg (6:0) im Halbfinale gegen die Bogenschützen RSG Düren durch.

Dann ging es nach einem sehr langen und heißen Tag im Stadion des Arena-Sportparks abends ins Finale gegen die BSG Aachen, die sich in der Qualifikation mit 4 Ringen Vorsprung den ersten Platz in der Qualifikation gesichert hatten. Nach nervösem Beginn sicherte sich die Mannschaft des SV Deutsch Evern in einem äußerst spannenden Finale mit 6:2 den Titel.

Der Sieg der Damenmannschaft des SV Deutsch Evern ist ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte nach bereits vielfachen Teilnahmen bei Deutschen Meisterschaften im Einzel in den Vorjahren und dem erfolgreichen zweiten Platz in der Regionalliga in der Saison 2022/23. Es unterstreicht die Qualität des Bogenschießens in der Region und wird zweifellos dazu beitragen, weitere Interessierte für diesen faszinierenden Sport zu begeistern.

Die deutschen Meisterinnen Uta, Silke und Alex

– Volks- und Schützenfest 2023

vom 02.- 03. September feiert Deutsch Evern

Samstag 02.09.:

10:00 Uhr Antreten der Schützen am Schützenhaus zur Verabschiedung der alten Majestäten

13:30 bis 16:00 Flohmarkt auf dem Festplatz

14:00 bis 16:00 Kinderfest mit Spielstationen, Vogelstechen, Bogenschießen (fürKinder ab 8 Jahren), Kaffee und Kuchen

14:00 bis 16:00 Volkskönigsschießen und Preisschießen für jedermann (ab 18 Jahren)

17:30 Uhr Proklamation der neuen Könige

ca. 18.30 Uhr Andacht und danach Laternenumzug durch Deutsch Evern (Start und Rückkehr: Festplatz)

ca. 20:00 Uhr Kinderdisko mit Steffi

ca. 21:00 Uhr Hafenrocker Live Open Air (Eintritt frei)

Sonntag 03.09.:

09:00 Uhr Antreten der Schützen zur Abholung der Majestäten am Gemeindehaus (Treffpunkt Parkplatz bei Bäckerei Harms)

11:00 Uhr Marschieren der Schützen zum Festplatz

12:00 Uhr Katerfrühstück (17€ pro Person) musikalische Begleitung durch „die kleine Dorfmusik“

13:30 Uhr großer Festumzug mit den Gastvereinen durch den Ort

ca. 14:30 Uhr Kaffee- und Kuchentafel

ca. 14.45 Uhr Auftritt der Tanzmäuse

Open end – gemütliches Beisammensein

Das Schützen- und Volksfest findet auf dem Gelände des Schützenvereins statt.

Die Schaustellerfamilie Bomberka wird das Wochenende mit 2 Fahrgeschäften für Klein und Groß sowie unterschiedlichen Buden vor Ort sein.

Ebenso wird es Getränke- und Imbisswagen zur Verköstigung geben.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Ihr habt Fragen zum Programm? Dann sprecht uns gerne an!

– Renovierungen im Schützenhaus

in der Sommerpause hat sich viel verändert

Die Sommerpause haben die Schützen sinnvoll genutzt und mit der Renovierung des Schützenhauses begonnen. Die Holzvertäfelung wurde weiß gestrichen, dies bewirkt, dass das Schützenhaus nun viel heller und einladender wirkt.

Neben der neuen weißen Farbe haben auch die Dartscheiben einen Ort gefunden.

Seit dem 01. August kann neben dem Kleinkaliber, dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen auch Darts im Schützenverein ausprobiert werden.

Jeder ist herzlich eingeladen vorbei zukommen und sich selbst in den verschiedensten Disziplinen auszuprobieren. Unsere Sportleiter freuen sich auf neue Gesichter!

– Damenkönigsteam lädt zum Sommerfest

Der Einladung des Damenkönigsteams folgten die Damen des Vereins. Gemeinsam wurde der Michaelshof in Sammatz besucht. Nach einer Stärkung bei Kaffee und Kuchen konnten die Damen innerhalb einer Führung interessantes über den Hof erfahren.

Nach dem Besuch des Michaelshof wurde der Abend bei Damenbegleiterin Silke im Garten bei gegrillten und netten Gesprächen verbracht.

Die Damen sagen Danke für diesen wunderschönen Tag, da hat auch der Regen nicht gestört.

Erfolg im Bogenschießen

SV Deutsch Everns Damenmannschaft sichert sich bei den Finals Rhein-Ruhr 2023 in Düsseldorf den Deutschen Meistertitel

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft vor zwei Wochen in der Klasse Recurve Master weiblich in Zeven mit Verbesserung des Landesrekordes auf 1721 Ringe fuhren Silke Hainz-Nitsche, Uta Bormann und Alexandra Rucht am letzten Wochenende zu den Finals Rhein-Ruhr 2023 nach Düsseldorf. Im Rahmen der Finals richtete der DSB die Deutsche Meisterschaft im Mixed und Team aus. Die Mannschaft erreichte in der Qualifikation den zweiten Platz. Im Halbfinale setzten sich die Damen mit einem souveränen Sieg (6:0) im Halbfinale gegen die Bogenschützen RSG Düren durch. Dann ging es nach einem sehr langen und heißen Tag im Stadion des Arena-Sportparks abends ins Finale gegen die BSG Aachen, die sich in der Qualifikation mit 4 Ringen Vorsprung den ersten Platz in der Qualifikation gesichert hatten. Nach nervösem Beginn sicherte sich die Mannschaft des SV Deutsch Evern in einem äußerst spannenden Finale mit 6:2 den Titel.

Der Sieg der Damenmannschaft des SV Deutsch Evern ist ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte nach bereits vielfachen Teilnahmen bei Deutschen Meisterschaften im Einzel in den Vorjahren und dem erfolgreichen zweiten Platz in der Regionalliga in der Saison 2022/23. Es unterstreicht die Qualität des Bogenschießens in der Region und wird zweifellos dazu beitragen, weitere Interessierte für diesen faszinierenden Sport zu begeistern. Denn Bogensport ist geeignet für Jung und Alt. Ob 8 oder 80Jahre. Die Faszination Bogenschießen kennt keine Altersgrenzen und bietet auf jeden Fall die Möglichkeit, die Rücken-und Schultermuskulatur zu stärken und außerdem Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdauer zu trainieren. Und man kann jederzeit, auch im fortgeschrittenen Alter, damit anfangen. Bestes Beispiel ist hier Alexandra Rucht, die erst vor 1,5 Jahren im Alter von 54 Jahren mit dem Bogenschießen angefangen hat und durch die wertvolle jahrelange Erfahrung des Trainers sowie insbesondere ihrer enorm starken Mannschaftskolleginnen Silke Hainz-Nitsche und Uta Bormann, die regelmäßig erfolgreich an Deutschen Meisterschaften teilnehmen, Zugang für diesen Sport erhalten hat und nun bereits ihren ersten Deutschen Meisterschaftstitel an der Seite von Silke und Uta feiern durfte.

Lust auch mal zu schießen?

Sichere dir dein kostenloses Schnuppertraining

Du möchtest auch einmal Bogen, Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkaliber oder Sportpistole schießen? Dann nimm gerne mit unseren Sportleitern Kontakt auf und sichere dir dein kostenloses Schnuppertraining.

Für das Bogentraining ist dein Ansprechpartner Joachim Apfelbaum (webmaster@schuetzenverein-deutschevern.de)

Für das Gewehr oder Pistolenschießen wende dich an Joachim Lütgens (Sportleitung@schuetzenverein-deutschevern.de) und wenn du unter 21 Jahre alt bis dann wende dich gerne an unsere Jugendsportleitung Steffi Apfelbaum (jugend@schuetzenverein-deutschevern.de)

Wir freuen uns auf dich!

Das neueste aus unserer Galerie:

Altes erhalten, Neues gestalten